forum podium event-info
fieger-preis nachwuchsfoerderung

Carl-Fieger-Preis 2008

Die Verleihung des Förderpreises erfolgte am 30.01.2009 in der Aula des Bauhauses im Rahmen der Immatrikulationsfeier des FB Architektur bzw. am am 13.02.2009 in der Aula des Hauses 1 im FB Design ebenfalls im Rahmen der Immatrikulationsfeier. Die Auszeichnung wurde von Herrn Prof. Dr. Paul, Vorsitzenden der Stiftung Bauhaus und Gegenwart, des Bauhaus Dessau e.V., an die Preisträger übergeben.

Gewinnerprojekt ModellGewinnerprojekt Ingmar Wiebe

 

Gewinnerprojekt Ingmar Wiebe Lageplan

Architektur

Preisträger

Ingmar Wiebe

Ingmar Wiebe

Thema:

leben in der vertikalen“

Konzeption und Entwicklung eines vertikalen Gefüges im 21. Jahrhundert unter Berücksichtigung des historischen und sozialen Umfeldes vorhandener urbaner Strukturen des menschlichen Maßstabes sowie dessen Umwelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewinnerprojekt Kunsthalle Emden Schablone

Linnart Unger Kunsthalle Emden Plakate

Linnart Unger Kunsthalle Emden Plakate

Design

Preisträger

Linnart Unger

Linnart Unger

Thema:

Erscheinungsbild Kunsthalle Emden

1998 stiftete Herr Nannen der Stadt Emden die Kunsthalle mit 1100 Kunstwerken. Sie fand seitdem regen Besuch. Davon ausgehend wurde für die Region am Deich ein neues Erscheinungsbild gesucht. Zur Positionierung von Stadt und Umland wurde der Slogan „Ostfriesland lässt kunstvoll genießen“ und als Logo “das Schaf auf der Wiese am Deich“ für die Reklame und Werbung vorgeschlagen.

Anerkennung: 

Daniel Knüpfen, Stefan Wollmann

Thema:

zweiStil-human,

Powered-Vehikel Gestaltung und Produktentwicklung eines neuartigen muskelkraftbetriebenen Fahrzeuges für den Nahverkehr. Verwandlung der fahrtypischen hohen Sitzposition in eine liegende Haltung und umgekehrt während der Fahrt.